Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschen

 

Unsere Forschung ist in drei Arbeitsgruppen organisiert und einem gemeinsamen Fokusbereich.

1. Atmospheric Remote Sensing and Climate System Research (ARSCliSys Gruppe)
Forschungsgruppe Atmosphärenfernerkundung und Klimasystem

2. Regionales Klima
Forschungsgruppe Regionales Klima

3. Economics of Climate and Environmental Change Research (EconClim Gruppe)
Forschungsgruppe Ökonomik des Klima- und Umweltwandels

4. Joint Research Focus Hydrological Extremes in a Changing Climate (RF HydExClim)
 

 

Diese WEGC Forschungsbereiche sind strategisch nahtlos eingebunden im (uniweiten) Schwerpunkt Umwelt und Globaler Wandel (Environment and Global Change (EGC)):

 

  • die global ausgelegten Forschungsthemen von ARSCliSys, ClimEMet und EconClim im EGC Bereich GlobEOS–Global Earth Observation and Stewardship in Climate & Environmental Change,
  • die Forschung von ReLoClim, sowie regionale- und lokale Forschungsthemen von ARSCliSys, ClimEMet und EconClim, im EGC Bereich RegIMOS–Regional Integrated Modeling and Studies in Climate & Environmental Change, und
  • die gesellschaftlichen Aspekte der Forschung von EconClim im EGC Forschungsbereich HDChange–Human Dimensions of Global Environmental Change.

 

Eine Schwerpunktregion ist Österreich/Steiermark im globalen Kontext.
Primäre Untersuchungs- und Modellgebiete für Forschung im Bereich hoher räumlicher und zeitlicher Auflösung, z.B. für innovative Klima-, Umwelt- und Wirtschafts-Modellierung bis hinunter zum lokalen Lebensraum der Menschen, Tiere und Pflanzen.

 

Kontakt

Institutsleitung

Assoz. Prof. Mag. Dr.

Andrea Steiner

Brandhofgasse 5, 8010 Graz

Telefon:+43 316 380 - 8432

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.