Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

alpS-Shift II

Projektname:alpS-Shift II - Shifting towards climate-sensitive water governance
ProjektleiterIn:Birgit Bednar-Friedl (Teilprojektleitung Uni Graz)
Projektteam: Hannah Hennighausen (Doktorandin)
PartnerInnen:alpS (Projektleitung Shift II)
Institut für Geographie, Universität Innsbruck  

Fördergeber:

COMET / FFG
Dauer:Okt. 2015 - Mar. 2017  
Hompage:www.alp-s.at/cms/de/strategische-projekte/aktuelle-projekte/shift-ii/

 

Abstrakt:

Klimawandelanpassung wird zunehmend als integraler Bestandteil im Umgang mit dem Klimawandel gesehen. In der Umsetzung dieser Maßnahmen sind politische Entscheidungsträger jedoch häufig mit institutionellen Barrieren konfrontiert.Auch Unsicherheiten in der Vorhersage der Auswirkungen des Klimawandels können als Barriere für voraussschauende Klimawandelanpassung wirken. Das Forschungsprojekt Shift II untersucht die Auswirkungen von Unsicherheit auf kollektive Entscheidungsprozesse, insbesonder im Kontext Klimawandelanpassung in alpinen Regionen. In einem spieltheoretischn Modell werden die Ergebnisse bei individueller Entscheidungsfindung unterschiedlicher Stakeholder mit den Ergebnissen kollektiver Entscheidungsfindung verglichen. Fallstudien zu alpinen Regionen werden verwendet, um die praktischen Implikationen des theoretischen Modells zu illustrieren.

Assoz. Prof. Mag. Dr.rer.soc.oec.

Birgit Bednar-Friedl

Telefon:+43 316 380 - 7107, 8446


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.