Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

STARC-Impact

Projektname:STARC-Impact - Supporting the Austrian Research Community in using recent Climate Change Projections for Climate Impact Studies
ProjektleiterIn:Douglas Maraun
Projektteam:Heimo Truhetz (Post-Doc)
PartnerInnen:Universität für Bodenkultur, Wien; Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Wien
Fördergeber:ACRP 8th call
Dauer:Jul. 2016 - Jun. 2018

 

Abstrakt:

Die Initiative “ÖKS15-Klimaszenarien für Österreich” hat gegitterte Klimadaten und Projektionen für die Österreichische Klimaforschung entwickelt. Unsicherheiten und Limitierungen dieser Produkte wurden jedoch nicht systematisch untersucht. STARC-Impact befasst sich mit dieser Wissenslücke. Beobachtungsdaten und Klimasimulationen aus ÖKS15 werden analysiert und mit anderen Daten verglichen werden, weiterhin werden Simulationen mit Impaktmodellen durchgeführt. Das Projekt verbindet Nutzer und Experten, die mit Klimamodelldaten und abgeleiteten Produkten arbeiten, um relevantes Wissen zu transferieren, Expertise und Praxiserfahrungen zu teilen. Richtlinien für die Auswahl und Nutzung von ÖKS15 Daten werden erarbeitet, mit einem Fokus auf die Limitierungen, Unsicherheiten von Klimaprojektionen, und deren Abhängigkeit von Klimamodellgeneration und Emissionsszenario.

Assoz. Prof. Dr.

Douglas Maraun

Telefon:+43 316 380 - 8448


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.