Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

20. Österreichischer Klimatag - Nachwuchspreis

Montag, 29.04.2019

... and the winner is...

Am 25.4.2019 wurde in Wien im Rahmen des 20. Österreichischen Klimatages der diesjährige Nachwuchspreis an Frau Nina Knittel, BA. MA. verliehen.

Wir gratulieren sehr herzlich!

Nina Knittel ist als Dissertantin am Wegener Center für Klima und Globalen Wandel in der Arbeitsgruppe Ökonomik des Klima- und Umweltwandels tätig.

 

Der Veranstalter des Klimatages – das Climate Change Center Austria CCCA - möchte mit diesem Nachwuchspreis die wissenschaftlichen Leistungen von JungforscherInnen ins Rampenlicht rücken und honorieren. Die Einreichung erfolgt über eine wissenschaftliche Publikation, die von renommierten WissenschafterInnen bewertet wird.

Titel der Publikation: The implications of climate change on Germany’s foreign trade: A global analysis of heat-related labour productivity losses

AutorInnen: Nina Knittel, Martin W. Jury, Birgit Bednar-Friedl, Gabriel Bachner, Andrea Steiner

Das Paper beschäftigt sich mit den Auswirkungen von international übertragenen Klimawandelfolgen auf die deutsche Volkswirtschaft in 2050. Anhand eines makroönomischen Modells wird der Effekt globaler hitzebedingter Arbeitsproduktivitätsverluste auf den deutschen Außenhandel und nationale Indikatoren, wie BIP und Wohlfahrt, untersucht. Die Studie zeigt, dass obwohl Deutschland einen komparativen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Weltregionen aufweist, negativ von Klimawandelfolgen betroffen ist über BIP- und Wohlfahrtsverluste.

sat

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.