Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuigkeiten

Dienstag, 17.05.2022

OPAC-IROWG 2022

Abstract submission is now open

Dienstag, 17.05.2022

Environmental Protection and Sustainability Forum 2022

Registration is open now!

Freitag, 13.05.2022

Nachwuchsworkshop “Umwelt- und Ressourcenökonomie”

LAST CALL FOR PAPERS: Jetzt noch bis 15.05.2022 einreichen!

Volkswirt Jakob Mayer: "Würde Österreich ein Prozent seiner Landfläche für Windparks und Photovoltaik-Anlagen nutzen, wäre ein bedeutender Beitrag für unsere klimaneutrale und krisenfestere Versorgung geleistet." Foto: pixabay

Freitag, 13.05.2022

Runter vom Gas

Wie wird Österreichs Energieversorgung klimaneutral und krisenfester? Ein Gedankenexperiment eines Uni-Graz-Forschers

Gottfried Kirchengast und Bettina Weber sind Sprecher bzw. Co-Sprecherin des Exzellenzfelds "Climate Change Graz", in dem insgesamt über 100 WissenschafterInnen zu verschiedenen Fragen rund um den Klimawandel forschen. Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe des Podcasts "HörSaal: 15 Minuten Forschung". Foto: Uni Graz/Tzivanopoulos.

Donnerstag, 05.05.2022

Was wir tun

Wie trägt die Forschung dazu bei, den Klimawandel zu verlangsamen? Die SprecherInnen von "Climate Change Graz" dazu im "HörSaal"-Podcast

Vizerektor Joachim Reidl (l.) und Projektleiter Gottfried Kirchengast unterzeichneten den Kooperationsvertrag am 29. März 2022. Andrea Steiner ist Mitglied im Lenkungsausschuss des Exzellenzzentrums ROM SAF. Foto: Uni Graz/Rogenhofer

Dienstag, 19.04.2022

Unter Europas Exzellenz

Uni Graz ist Partnerin der Satellitenorganisation EUMETSAT

Donnerstag, 14.04.2022

Climate Science: A Summary for Actuaries

Was bedeutet der IPCC-Klimawandelbericht 2021 für die Versicherungsmathematik?

Foto: Unsplash.com

Freitag, 08.04.2022

Runter vom Gas

Uni Graz unterstützt auf dem Weg zur Klimaneutralität.

Freitag, 08.04.2022

Klimawandelfolgen, Anpassung und Verwundbarkeit: was sagt der IPCC-Bericht?

Aufzeichnung: Online-Vortrag mit IPCC-Autorin Birgit Bednar-Friedl im Wegener Center Common Space

Der Klimawandel bringt intensivere Niederschläge mit sich. Aufgeweichte Böden begünstigen Hangrutschungen. Foto: Institut für Militärisches Geowesen, Pruzsinszky/IMG

Donnerstag, 07.04.2022

Wenn der Boden den Halt verliert

Mit dem Klimawandel nimmt das Risiko für Hangrutschungen stark zu

Wissenschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl mit den PreisträgerInnen: Julia Danzer, Gabriele Berg, Michael Steiner (v. l. ), nicht am Foto: Norbert Paulo. Foto Fischer

Montag, 14.03.2022

Drei von vier

Erfolgreiche Uni-Graz-WissenschafterInnen bei den Forschungspreisen des Landes Steiermark

Mittwoch, 02.03.2022

EAERE Summer School in Resource and Environmental Economics

Apply now until March 14th!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.